Sa Nur

   Settlement in the northern West Bank that was evacuated in September 2005.

Historical Dictionary of Israel. .

Look at other dictionaries:

  • Nur zwei Dinge — ist ein Gedicht des deutschen Lyrikers Gottfried Benn. Es ist datiert auf den 7. Januar 1953 und wurde erstmals in der Frankfurter Ausgabe der Neuen Zeitung vom 26. März 1953 veröffentlicht. Im Mai desselben Jahres erschien es in Benns… …   Deutsch Wikipedia

  • Nur ad-din — Nour ad Din Mahmûd el Mâlik al Adil[1] (vers 1117/8 15 mai 1174) aussi appelé Nur ed Din, Nur al Din ou Nûreddîn (Noureddine, lumière de la religion [2]) appelé aussi Noradin par les chevaliers francs, est un chef de guerre musulman du… …   Wikipédia en Français

  • Nur al-Din — Nur ad Din Nour ad Din Mahmûd el Mâlik al Adil[1] (vers 1117/8 15 mai 1174) aussi appelé Nur ed Din, Nur al Din ou Nûreddîn (Noureddine, lumière de la religion [2]) appelé aussi Noradin par les chevaliers francs, est un chef de guerre musulman du …   Wikipédia en Français

  • Nur (name) — Nur Pronunciation [ˈnuːɾ] Gender Unisex Origin …   Wikipedia

  • Nur Kasih — Genre Drama, Romance Format Television series Written by Mira Mustaffa Directed by Kabir Bhatia Faisal Ishak Starring F …   Wikipedia

  • NUR — bezeichnet Nur (Fluss), Fluss in Polen Nur (Masowien), Stadt in der Woiwodschaft Masowien, Polen Nūr (Bezirk), einer von 15 Landkreisen der Provinz Māzandarān ‎ im Norden Irans Nūr (Stadt), Stadt in der Provinz Māzandarān ‎ Nūr (Fluss), Fluss in… …   Deutsch Wikipedia

  • Nur — ist: ein einschränkendes Bindewort, siehe Konjunktion (Wortart) Nur bezeichnet Nur (Fluss), Fluss in Polen Nur (Masowien), Stadt in der Woiwodschaft Masowien, Polen Nūr (Bezirk), einer von 15 Landkreisen der Provinz Māzandarān ‎ im Norden Irans… …   Deutsch Wikipedia

  • Nur ad-Din — Abu al Qasim Mahmud Ibn Imad ad Din Zangi (auch Nur ed Din, Nur al Din, oder Nureddin; arabisch ‏نور الدين زنكي‎, DMG Nūr ad Dīn Zankī; * 1118; † 15. Mai 1174) war ein Angehöriger der Dynastie der Zengiden (Turkomane) und regierte Syrien von …   Deutsch Wikipedia

  • Nur ad-Din Mahmud ibn-Zengi — Nur ad Din Abu al Qasim Mahmud Ibn Imad ad Din Zangi (auch Nur ed Din, Nur al Din, oder Nureddin; arabisch ‏نور الدين زنكي‎, DMG Nūr ad Dīn Zankī; * 1118; † 15. Mai 1174) war ein Angehöriger der Dynastie der Zengiden (Turkomane) und regierte… …   Deutsch Wikipedia

  • Nur Adde — Nur Hassan Hussein, auch Nur Adde genannt (* 1938 in Mogadischu), war vom 22. November 2007 bis zum Januar 2009 Premierminister der Übergangsregierung Somalias. Zuvor war er seit 1991 Vorsitzender des somalischen Roten Halbmonds. Er ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Nur Jahan — (persisch indische Miniatur) Mehr un Nisa (persisch für Sonne unter den Frauen) (* 1577 in Kandahar; † 18. Dezember 1645 in Lahore) wurde bekannt als 20. (und letzte) Gemahlin des 4. Großmoguln Jahangir, auf den sie großen Einfluss ausübte. Er… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.